#1 2 Tierheim-Fretts von Simone 19.08.2007 16:13

Donnerstag war es mal wieder so weit; Anruf aus dem TH, 2 Fundfrettchen waren letzte Woche angekommen.

Gestern trafen wir uns bei herrlichem Sonnenschein zum Falkenberger Familienwochenende im TH, um die beiden abzuholen. Der Rüde machte einen guten und fitten Eindruck und war schon Do. kastriert worden. Die Fähe muß wohl schon länger unterwegs gewesen sein, sie wog 550 gr. und war Freitag kastriert worden und hatte total blasse Schleimhäute.

Es fanden sich zwei Pflegestellen für die beiden, das kleine "Ästchen" muß erst mal aufgepäppelt werden. Da sie bei der Nahrungsaufnahme nicht wählerisch ist, wird sie hoffentlich schnell und stetig zunehmen und ein Wonneproppen werden ! So ein Ästchen hatte ich ja auch schon mal 2005 abgeholt -> meine Fancy wiegt jetzt 850 gr.

Elke nahm die Fähe erst mal zu sich mit, um sie dann später in die Pflegestelle zu bringen. Hätte sie lieber gleich machen sollen, denn sie wurde an beiden Händen getackert und das Blut tropfte erst mal auf den frisch gewischten Küchenboden. Kiefer öffnen ging irgendwie auch nicht. Eigentlich sollte die Kleine ja total lieb und verschmust sein ?!?! Na ja, wir werden die nächsten Tage mal abwarten, wird schon werden -> aus meiner Cherry ist ja auch eine Schmusepüppi geworden.

Wenn es was neues gibt, berichte ich hier wieder
Grüße
Simone & die Killerfretts

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz