#1 Vergiftetes TroFu von Simone 02.04.2007 18:21

WICHTIGE INFO FÜR ALLE:

Quelle: Morgenpost vom 01.04.2007

"Auch Trockenfutter für Haustiere in den USA vergiftet

Washington - Der jüngste Tierfutterskandal in den USA weitet sich aus. Nun soll auch Trockenfutter vom Markt genommen werden. Betroffen ist nach Angaben des Herstellers Hill's Pet Nutrition Katzenfutter mit Weizengluten eines amerikanischen Lieferanten. Dieser hatte auch das Dosenfutter mit chemisch verseuchten Gluten aus China importiert, das für den Tod von mindestens 16 Haustieren verantwortlich sein soll. Von dem Feuchtfutter wurden inzwischen 60 Millionen Dosen von fast 100 verschiedenen Marken zurückgerufen. Entdeckt wurde sowohl in Feucht- als auch in Trockenfutter Melamin, eine Chemikalie zur Herstellung von Kunststoffen. Diese ist in hoher Konzentration tödlich."

Da können wir nur hoffen, daß nichts bei uns gelandet ist !!!

Grüße
Simone & die Killerfretts

#2 RE: Vergiftetes TroFu von Colle 03.04.2007 14:19

hallo,

aubacke was soll man denn noch dazu sagen???
einfach nur schrecklich diese psychopaten müßte man das zeug ganz langsam unter die haut spritzen. diese vorstellung ,einfach himmlich.

entsätzte grüße colle und die pelznasen

#3 RE: Vergiftetes TroFu von Frettchenmutti 09.04.2007 02:53

avatar

des is echt ne riesensauerei

wir haben ab und zu auch das trofu von hills in der mischung dabei ...

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz