#1 Schnupfen von lounali 22.09.2008 21:52

avatar



meine beiden hatten ja was gegen ihren schnupfen bekommen danach gings auch wieder gut aber jetzt fangen sie wieder an zu niesen essen und spielen tun sie zwar aber der schnupfen ist hartnäckig !
ich wollt mal fragen ob man den auch zum inhalieren erkältungsbad zum schnüffel geben kann ?
ansonsten rufen wir morgen auch nochmal beim TA an um zu fragen ob wir denen das pulver weiter geben sollen ^^

würde mich über tips freuen

..versteh auch gar nicht warum die nen schnupfen haben Zug bekommen die hier ja eigendlich nicht und heizung ist auch an.°_-


bis dann ^^

#2 RE: Schnupfen von Rathound 22.09.2008 22:26

Dann bekomme sie bestimmt bronchovetsan....ich hab mir mal angewöhnt, dann Kamilleschüsseln in Raum zu stellen, aber das glaub ich für meine Beruhigung ;)..meist hat es mit broncho.geklappt.Wenn nicht echt nochmal bei Gisela fragen, wenns so hartnäckig ist, ist ja echt doof.Aber ich hatte es erst einmal, daher hab ich keine guten Tipps.Hoffe Simone oder die anderen haben noch nen guten Rat.

#3 RE: Schnupfen von Simone 23.09.2008 06:08

lounali,

wenn Bronchovetsan nicht geholfen hat, dann muß man leider härtere Geschütze auffahren, sprich: Antibiotika. Mrs. Tiggy-Winkle hatte sich ja auch gleich was eingefangen, obwohl ich auch sehr aufpasse, daß in der Wohnung keine Zugluft entsteht. Sie bekam eine Injektion mit Baytril und anschließend 7 Tage lange eine 1/2 Tablette davon und war dann schnell wieder auf den Branten !

Hat denn einer von euch beiden gerade eine Erkältung ? Dann könntet ihr die Lütten auch angesteckt haben.

GUTE BESSERUNG
Simone & die Killerfretts

P.S. Wie sieht's denn aus mit einer Vergesellschaftung mit Adagio ? Natürlich erst, wenn das Puppenteam wieder fit ist.

#4 RE: Schnupfen von lounali 23.09.2008 19:15

avatar

ja also maja bekommt jetzt cortison 3 tage und das pulver und noch tabletten 10-15 tage... .ohhh mann
kaja wurden die analdrüsen ausgedrückt weil ich meinte das sie anders riecht, war auch sehr schön (in der s-bahn bildete sich ein kreis um mich XD)
ja jetzt erstmal schauen wie das klappt und will erstmal das die wieder gesund werden ...hoffe das wird alles.. aber sie ist ja fit und fressen tut sie ja auch gut

#5 RE: Schnupfen von lounali 04.10.2008 18:32

avatar

ja war heute wieder bei Gisela
Kaja ist wohl so weit wieder gesund nur bei Maja verzweifelt sie.
Die kleine Maus tobt und spielt aber schnupfen hat sie trotzdem und wir bekommen ihn nicht so wirklich weg. Gisela also wieder neue Tabletten aufgeschrieben und nun sehn ob das hilft ^^
aber so lange sie so gut drauf ist wie bei lisa heute und frißt ohne ende ist alles halb so schlimm denk ich mal !

#6 RE: Schnupfen von Rathound 02.02.2009 20:08

Juchu die Schnupfenzeit ist zurück.....Erst die Menschen und jetzt die Fretts....es ist doch ein wahres Nieskonzert, wenn 5 Fretts um die Wette schniefen.

#7 RE: Schnupfen von Rathound 03.02.2009 15:58

Hey Lounali,
hast du ausser Bronchovetsan und Antibiotika noch was für deine Schniefies gemacht.ich bin schon fleissig am rotlichten und hab auch chinaöl in heiss Wasser schon zum besser durchschniefen.

Aber es zieht seine Kreise und alle 5 aben jetzt die Rotze.

#8 RE: Schnupfen von lounali 03.02.2009 23:41

avatar

also bei maja war es ja recht heftig die bekamm zusätzlich auch 4 tage lang cortison.
aber gisela meinte letztens das Augentropfen bei verschnupften frettchen auch helfen, da sie die nasen dann auch von schleim befreien.
ansonsten hatte ich auch nichts weiter außer pulver. inhalieren hat auch gut geholfen mit warmen wasser da wurde immer schön genießt.
Aber das pulver hilft eigendlich wirklich gut ! (Bronchovetsan)

#9 RE: Schnupfen von Rathound 04.02.2009 01:19

So heute haben alle 5 Antibiotika bekommen, weil sie vor sich hinschniefen.Hoffe das Rotlicht und Inhalieren zusätzlich hilft. Mir tun meine 5 Mäuse so leid, weil sie alle so vor sich hinschnupfen.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen